Tipps Jagged Alliance 1.13

Einstellungen

Im DATA 1.13 Verzeichnis gibt es die Datei  Ja2_Options.INI. Diese Textdatei enthält einige Einstellungen zum Spiel. So kann man die Vorgabewerte für den AE angeben (sind Sie hoch genug, kann man einen Supersöldner kreieren), das Geld das man zum Start zur Verfügung hat,. Man kann festlegen wie viele Milizen man ausbilden kann, ab wann (Loyalität) und was es einen kostet. Analog kann man festlegen wie viele Feinde es in Arulco gibt und wie gut diese sind. Es ist auch möglich die MERC Website gleich zu beginn mit allen Söldnern zu öffnen.

Dadurch kann man sich das Game selbst schwieriger oder leichter machen. Wer wie ich immer bisher die gleichen Söldner eingestellt hat, weil er nie genug Geld für die teuren hatte (und im fortgeschrittenen Spiel dann diese nicht engagierte, weil die Söldner die vom Anfang an dabei waren inzwischen genauso gut waren), kann sich z.B. am Anfang mal eine Million als Cash gönnen und so mal alle Söldner durchprobieren, auch die teuren wie Magic oder Shadow.

Es empfiehlt sich auch die Optionen im Spiel mal zu besuchen. Auch hier gibt es neue Optionen. So kann man einstellen, das Gegner alles fallen lassen. So kommt man rasch an gute Ausrüstung, da nun nicht nur ein Gewehr sondern alles hinterlassen, was es gibt. Zusammen mit der Option in der INI Datei kann man dann im Inventar Bildschirm die Sachen verkaufen (anklicken und gleichzeitig auf die ALT Taste und linke Maustaste drücken).

Tipps

Wenn man die Daten seines AE ändern will, so sollte man nicht den IMP_Editor nehmen der mitgeliefert wird. Besser ist der Ja2 Custom Merc Editor (JA2CME). Beide haben Probleme wenn man Gegenstände ändert (diese kann man benutzen, doch bewegt man sie weg (nimmt z.B. ein Gewehr aus der Hand), so sind sie spurlos verschwunden! Der IMP_Editor hat aber einen Bug: Selbst Frauen als AE haben einen männlichen Körper.

Jape kann JA 2 1.13 Spiele nicht mehr verändern. Bei dem Zubehör macht das nichts aus, denn Bobby Rays kann man nun so einstellen, dass man eine große Auswahl hat. Wer wie der Autor bisher die körperlichen Fähigkeiten verändert hat, muss nun umdenken und Söldner anheuern, die von vorneherein so gut sind.

Die vielen Waffen die es bei 1.13 gibt verwirren etwas. Doch wenn man es genauer anschaut so gibt es eigentlich wenige wirklich neue gute Waffen. Positiv ist vor allem dass nun die Scharfschützengewehre besser geworden sind. Beim originalen Ja2 brauchten diese viele Aktionpunkte (13) und hatten ein kleines Magazin. Nun gibt es drei wirklich gute Scharfschützengewehre, die weiter treffen, mehr Schaden anrichten und weniger Punkte zum Abfeuern brauchen. Mein Favorit ist das PSG 1 - Eine Reichweite von 80, ein Schaden von 40 und 7 Punkte zum Abdrücken sprechen eine deutliche Sprache.

Die Möglichkeit Milizen weiter zu trainieren macht das Leben einfacher: Man muss nun nicht mehr alle Sektoren und alle Straßen frei kämpfen. Das tun die Milizen, die dann um die Städte herum patrollieren. Wenn sie einen Sektor eingenommen haben in dem Panzer stehen, dann feuern diese sogar auf die Gegner! Zum Ausbilden eigenen sich vor allem Söldner die sonst einen geringen Wert haben wie Ira, Florence, Dynamo und Shank. Ich lasse diese in einer Stadt und ihre einzige Aufgabe ist das Ausbilden. Nur braucht man dafür viel Kleingeld, denn nun kosten 5 Milizen 2250 Dollar und sie sind in einem Tag ausgebildet.

Gegner und Milizen können von den Nachbarsektoren einem zu Hilfe kommen wenn man diesen betritt: Das macht auch das Erobern von Städten schwierig, weil dann Gegner aus dem nächsten Sektor dazu kommen.

An 1.13 wird (im Mai 2012) immer noch weiter entwickelt und es gibt immer wieder neue Builds mit neuen Funktionen. Also ab und zu mal die Homepage besuchen.

Neue Keyboard Kommandos

Im Taktikbildschirm:

SHIFT+S: Sortiert das Inventar neu

SHIFT+F: Entfernt alle entfernbaren Teile einer Waffe.

SHIFT+R: Nachladen aller Waffen aller Mitglieder (im Realmode vom Sektorinventar, sonst vom eigenen Inventar)

SHIFT+N: Wechselt zwischen Sonnenbrillen und Nachtsichtgeräten hin und her.

SHIFT+D: Gegner lassen alles Fallen (muss vor Betreten des Sektors aktiv sein)

G: Beleuchtung für Teammitglieder bei Nachteinsätzen ein/aus

F: Informationen über Distanz zum Ziel und Reichweite der Waffe

L: Umschalten auf Zielansicht

J: Zum Springen/Klettern

Q: Umschalten flache/steile Grantwerferbahn

U: Umschalten Zielcursor